Wie pflege ich mein Mahagoni

So pflegen Sie das Mahagoni-Holz richtig!

So pflegen Sie das Mahagoni-Holz richtig!

Mahagoni zählt zu den teuersten und edelsten Holzarten der Welt. Umso wichtiger ist es, die einzigartige Färbung und die feine Maserung richtig zu pflegen. Mit den richtigen Tipps & Tricks zur Pflege halten Ihre handgefertigten Gartenmöbel ein Leben lang und behalten so ihren ausgewöhnlichen Glanz.

 

Grundlegende Tipps

·         Ihre Möbelstücke sollten in einem sicheren Abstand zu Heizquellen positioniert werden, ansonsten kann es zu Verformungen des Holzes kommen.

·         Direkte Sonneneinstrahlung kann dem Holz ebenfalls schaden: Das Holz verblast und verliert an Glanz.

 

Pflege mit Pflegeöl

Um mit der Pflege des Holzes zu beginnen, benötigen Sie als allererstes ein zwei saubere, weiche Stofftücher sowie ein für Mahagoni-Holz geeignetes Pflegeöl, welches Sie in jedem gut sortierten Baumarkt käuflich erwerben können. Um Verfärbungen oder unschöne Schlieren von Gläser zu vermeiden, befreien Sie zuerst die Möbelstücke von Schmutzpartikeln, (Blüten)-Staub oder heruntergefallenen Blättern.  Danach geben Sie ein wenig Pflegeöl auf das saubere Stofftuch und beginnen das Öl dünn auf das Holz einzureiben. Dabei sollten Sie beachten, dass Sie stets in Richtung der Maserung des Holzes arbeiten und keine Ölschicht hinterlassen. Nach einer Einwirkzeit von ca. 10-15 Minuten sollten Sie das Möbelstück mit einem sauberen, weichen Stofftuch nachpolieren. Diese Prozedur sollten Sie alle 3 bis 4 Monate wiederholen.

 

Mahagoni-Holz pflegen mit Haushaltsmitteln

Es muss nicht immer industriell hergestellte Pflegemittel sein, um den warmen Glanz des Mahagoni-Holzes zu bewahren. Es funktioniert ebenfalls mit gewöhnlichen Haushaltsmitteln. Die Herangehensweise beim Säubern und Auftragen des Pflegeöls verhält sich genauso wie mit käuflich erworbenen Produkten: reinigen, in Richtung Maserung einarbeiten und im Anschluss trocken und abwischen.

Geeignete natürliche Pflegeöle:

·         Apfelessig

·         Mischung aus Olivenöl und Salz (Achtung: Salzkörner können dabei eine kratzende Wirkung beim Einreiben versuchen)

 

 

Wenn Sie diesen kurzen und einfachen Tipps & Tricks folgen, werden Sie sehr lange Freude an Ihren einzigartigen Gartenmöbeln aus Mahagoni haben.